Fertigung - Know How

Die Fertigung der KEK gliedert sich ebenso wie die anderen Abteilungen unseres Unternehmens in die Geschäftsbereiche LAB.TEC, CLEAN.TEC, KITCHEN.TEC, FACTORY.TEC und YACHT.TEC. Dabei profitieren die einzelnen Fertigungsbereiche untereinander vom vielfältigen Know-how der Mitarbeiter.

Innerhalb unserer Prozesskette werden die Kundenbestellungen in Fertigungsaufträge umgewandelt. Diese Fertigungsaufträge werden durch die Abteilung Arbeitsvorbereitung fertigungstechnisch aufbereitet. Die Fertigungspapiere enthalten alle notwendigen Informationen zur qualitäts- und termingerechten Fertigung unserer Produkte. Die Fertigung der KEK ist geprägt durch vielfältige Verfahren zur Verarbeitung von Edelstahlblechen und -profilen, verbunden mit einer hohen Fertigungstiefe. Dabei werden die Materialien geschnitten, gestanzt, gekantet, geschweißt, geschliffen und montiert.

Auf einer Fertigungsfläche von 6.000 qm sind die Fertigungsinseln entsprechend dem Materialfluss angeordnet. Schlanke Prozesse und kurze Wege prägen genauso unsere Philosophie wie hohe Qualität und Termintreue. Durch gezielte Investitionen erneuern wir stetig unseren Maschinenpark und etablieren neue Verfahren. Mit effektiven Maschinen erhöhen wir die Produktivität und steigern unsere Wettbewerbsfähigkeit. So wurden unlängst eine Längsnahtschweißmaschine angeschafft. Beim Einsatz des KVP (kontinuierlicher Verbesserungsprozess)  nutzen wir die Erfahrungen unserer Mitarbeiter zur Verbesserung der Abläufe.

 

Mit Stolz können wir behaupten, dass wir aufgrund unserer langjährigen Erfahrung den hohen Ansprüchen unserer Kunden entsprechen und auch aufgrund der Vielfalt unserer Produkte zu den ersten Adressen in der Herstellung von ausgewählten Edelstahlprodukten gehören.

Die Fertigung der KEK wird den Markenidealen gerecht. Wir arbeiten leidenschaftlich. Unsere Produkte sind zeitlos. KEK ist zuverlässig.